DGF-Nachwuchsförderpreis Fachpflege 2020

Die Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e. V. (DGF) hat erneut den DGF-Nachwuchsförderpreis ausgeschrieben. Der Vortragswettbewerb und die Preisverleihung erfolgen im Rahmen des Deutschen Fachpflegekongresses und des Deutschen OP-Tages am 10. September 2020 in Münster. Es winkt ein Preisgeld von 1.000 Euro, gestiftet von der Firma Getinge Group.

Für die Auszeichnung kommen Facharbeiten und Projekte und andersartige Themen in Betracht, die praxisrelevante Inhalte aus den Bereichen der Intensivpflege, der Anästhesie oder der OP-Pflege präsentieren. Mitmachen kann jede (Fach)Pflegeperson, die nicht älter als 35 Jahre ist und/oder die sich entweder noch in der Weiterbildung befindet oder deren Fachexamen nicht länger als zwei Jahre zurückliegt.

Senden Sie Ihren Vortragstitel, ein einseitiges Abstract, Altersnachweis und Nachweis der Weiterbildung (falls abgeschlossen) an:

Lothar Ullrich
Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e.V.
Alt-Moabit 91
10559 Berlin

oder per Mail an:  l.ullrich@dgf-online.de


Zugelassen sind Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nach Annahme des Beitrages durch das Kongresspräsidium erhalten die Teilnehmer eine Einladung zum Deutschen Fachpflegekongress – Deutschen OP-Tag. 

Einsendeschluss ist der 30. April 2020